contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

48 Oderberger Straße
Berlin, 10435
Deutschland

030 23906900

MUD Studio Germany.

International zertifizierte Ausbildungen zum Make-Up Artist in Berlin. Make-up Education from on of the leading schools world wide.

mud-image6.jpg

FAQ

... oft gefragt - oft beantwortet - wir hoffen mit unserer Liste auch Deine offenen Fragen zu beantworten. Ansonsten schreib uns gern!
Wichtig: unsere Unterrichtssprache ist Englisch. 

For international students - here are infos in English.

Rooms/ Places to sleep
here you can rent rooms - do as soon as possible, the not so expensive ones are gone quickly. Dont worry about the distance to the school - Berlin has a very good public transport system (www.bvg.de).
Find accommodation: www.wg-gesucht.de or www.airbnb.com

VISA - Unfortunately our school cannot do anything to help your visa process. But you should only apply to the Schengen-Visum ( max 90 days in country). This has a approval time between 2 and 10 work days.  So don’t apply for national visa, but „Schengen-Visa“. also, go to the German embassy page (internet for your country and check the requirements.

MONEY - How much money do I need -> you need the course fee + money for room (450 - 650 EUR/month), food (200 eur/month) & transportation (60 eur/month).
-----------------

Frage: Wie gut muss mein "English" sein?
Antwort: eine Basis aus Schulenglisch reicht aus! Die Klasse hilft sich gegenseitig, sollte mal ein Wort fehlen. Später am Set werdet Ihr oft mit Personen aus der ganzen Welt zusammen arbeiten - hier sind Fachbegriffe und alltäglichen Redewendungen ein Muss - denn das lernt Ihr bei uns neben dem Handwerk gleich mit. Da wir alle meist keine Muttersprachler sind - fällt das anfängliche schüchterne "Stottern" nicht ins Gewicht .-)

Frage: welche Produkte sind im Kit und darf ich das dann mitnehmen?
Antwort: Wir senden Dir auf Anfrage gern die Produktliste zu. Und natürlich gehen alle enthaltenen Produkte in Deinen Besitz über. Das Kit ist damit der Beginn Deiner Profi-Ausstattung. 

Frage:  ist es nötig, eigene Modelle mitzubringen?
Antwort: Nein. Nur für den "Final Test" werden Models (die die Schule stellt) geschminkt, die dann auch fotografiert werden. Für den tagtäglichen Unterricht schminken sich unsere Artists (also Ihr) gegenseitig, um so auch die Erfahrung der zu schminkenden Person erleben. Wichtig hierbei ist auch die Varianten von verschiedenen Gesichtern zu stylen. Im Alltag des Make-up Artist werden auch nicht nur 16jährige Models geschminkt. Uns ist es besonders wichtig, so authentisch wie möglich zum normalen Arbeitsalltag zu unterrichten. 

Frage: muss ich Level I  und Level II zusätzlich buchen, wenn ich Level III machen möchte?
Antwort: nein, Level II enthält bereits die Level I Gebühr. Das gilt ebenso für Level III - hier sind bereits Level I und II enthalten.

Frage: Habt Ihr Zimmer?
Antwort: Nein - aber wir helfen Euch mit Tipps bei der Suche. Immer am besten: www.airbnb.com oder www.wg-gesucht.de

Inhalt Make-up Kit Level 2 (210h Kurs) // content make-up kit level 2 (210 h course) - its all yours!

Inhalt Make-up Kit Level 2 (210h Kurs) // content make-up kit level 2 (210 h course) - its all yours!

Make-up Artist Ausbildung mit Bildungsgutschein

Wir bieten verschiedenen Möglichkeiten an  - hier findest Du alle sInfos dazu. Sprich uns auch gern direkt per Mail an!

Make-up Artist Ausbildung mit Ratenzahlung oder Frühbucherrabatt

Wir bieten verschiedenen Möglichkeiten an  - hier findest Du alle sInfos dazu. Sprich uns auch gern direkt per Mail an!

Allgemeine Regeln & Abläufe

Zertifikat & Abschluss

Am ersten Tag des Kurses wird jedem Schüler eine individuelle Seriennummer zusammen mit seinem Make-up Kit übergeben. Diese identifiziert euch über die gesamte Ausbildung und wird zusammen mit euren Testergebnissen direkt ins Hauptbüro nach Los Angeles übermittelt. Hier werden alle Punkte, die für das erfolgreiche Bestehen des Kurses nötig sind, gesammelt. Wurden die Voraussetzungen wie Prüfungsnoten und Anwesenheit, zur Zufriedenheit erfüllt, wird hier das Abschlusszertifikat erstellt. 

Das Schulungsangebot der MUD Studios umfasst  verschiedeneAusbildungsstufen und Programme (z.B. Bridal Business). Die Kurse bestehen jeweils aus den angegebenen Modulen und können zusammenhängend oder einzeln, über Zeiträume und Schulungsstandorte verteilt besucht werden. Wichtig ist dabei nur, das die Reihenfolge eingehalten wird.
Als Besonderheit kann das Modul „Hairstyling“ auch einzeln besucht werden. Hier ist nur das erfolgreiche Bestehen des Beauty Essential Moduls (Level I) nachzuweisen.

Mit dem erfolgreichen Absolvieren jeden Levels erhalten die Schüler die jeweiligen MUD Pro Karten (Level I, II, III). 

Bewerbung & Einschreiben

Um sich für einen Kurs bei Make-up Designory (MUD) anzumelden, muss, neben dem unterschriebenen Anmeldeformular, die dort genannte Anmeldegebühr eingegangen sein.  Schüler müssen mind. 18 Jahre alt sein. In Sonderfällen sind hier Ausnahmen nach Absprache möglich.

Um einen Platz bei MUD zu bekommen, müssen alle Antragsteller ein Bewerbungsverfahren durchlaufen. Das Bewerbungsverfahren beinhaltet ein Interview und eine persönliche Vorstellung (via Skype oder persönlich). Während des Aufnahmegesprächs werden wir dir viele Fragen stellen, um deine Ausbildungs- und  Karriereziele herauszufinden. Du solltest dieses Gespräch auch nutzen, um Antworten auf alle deine Fragen zu erhalten. Wir haben einen hohen Anspruch an unsere Schüler und Absolventen und es ist uns äußerst wichtig, dass diese ein  hohes Maß an Professionalität zeigen und gute Kommunikationsfähigkeiten haben. Sollte sich während des Bewerbungsprozesses herausstellen, dass der Kandidat oder die Kandidatin unsere Ansprüche nicht erfüllt, behalten wir uns das Recht vor, die Aufnahme abzulehnen.

Die Klassenstärke von MUD Kursen ist begrenzt und die Aufnahme richtet sich nach der Zeit der Antragstellung. Deshalb solltest du deinen Aufnahmeantrag so früh wie möglich stellen. Zum Schluss musst du noch bestätigen, dass du finanziell in der Lage bist, deine Ausbildung zu bezahlen und die Aufnahmevereinbarungen unterschreiben.

Anwesenheitspflicht

Wir erwarten von unseren MUD Schülern, dass jede Kurseinheit wie ein späterer Job behandelt wird, und Kursaufgaben mit Professionalität erledigt werden. Dieses beinhaltet z. B. Pünktlichkeit, das heißt es wird von dir erwartet, dass du auf den Unterricht vorbereitet bist und deinen Arbeitsplatz eingerichtet hast bevor die Lehrkraft erscheint. Für einen erfolgreichen Abschluss ist eine regelmäßige Teilnahme erforderlich. Deshalb solltest Du immer anwesend sein und Verspätungen vermeiden. Zu den Verspätungen zählen Unpünktlichkeit bei Beginn des Kurses, verspätetes Erscheinen nach einer Pause oder der Mittagszeit sowie das frühzeitige Verlassen des Unterrichts. Alle Verspätungen werden auf eine Stunde gerundet.  Krankheitsbedingter Ausfall des Studenten wirkt sich nicht mindernd auf die Anwesenheitspflicht von mindestens 90% aus.

Unterrichtsausfall

Aufgrund von unvorhersehbaren Umständen, wie z.B. widrige Wetterverhältnisse, Krankheit oder anderen Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, kann der Unterricht ausfallen. Die Zeit wird dann nach unserem Ermessen nachgeholt. Dies kann am Abend und am Wochenende geschehen, bis alle Stunden nachgeholt sind.  

Probezeit und Kündigung

In Bezug auf die Noten und die Anwesenheit im Unterricht erwarten wir von MUD Schülern gewisse Standards. Schüler, die diesen Standards nicht entsprechen, werden auf Probezeit gesetzt. Bei nicht Erreichen dieser Mindestanforderungen behalten wir uns eine Kündigung vor. Bei groben Verstößen gegen die bekanntgegebenen Schulregeln behält sich die Schulleitung ebenfalls vor, den Schüler auf Probezeit zu setzen oder aus der Schule zu entlassen. Bei vorzeitiger Entlassung aus der Schule errechnet MUD eine Erstattung der entrichteten Gebühren. Informationen dazu stehen unter ‚Kündigung und Erstattungen‘.

Anforderungen um erfolgreich zu absolvieren und das Abschlusszertifikat zu erlangen

  • Erreichen von 70% (= Note C) oder besser im Durchschnitt - über jeden Kurs/Test
  • Mindestens 90 % aller Unterrichtsstunden wahrnehmen
  • alle finanziellen Verpflichtungen gegenüber der Schule erfüllen

Die Prüfungen finden jeweils zum Ende des Moduls und zum Ende des Kurses statt. Die Abschlussprüfung kann einmalig ohne Zusatzkosten wiederholt werden.

Sind die oben genannten Voraussetzungen erfüllt, wird das Abschlusszertifikat erstellt. Vor Beendigung der Kurse sollten Schüler mit ihren Lehrkräften in Kontakt treten, um eventuell versäumte Zeiten, Aufgaben oder Tests nachzuholen. Alle versäumten Aufgaben, Tests und Zeiten müssen entsprechend dokumentiert werden. Für verspätet abgelieferte Aufgaben, ohne einen rechtmäßigen Grund, (z.B. Abwesenheit) nur kann nur die Hälfte der Credits anerkannt werden. Alle Schüler müssen ihre Abschlussvoraussetzungen in mindestens der 1,5 fachen Zeit des ursprünglichen Programms erfüllen. Das bedeutet, dass nach der normalen Kurszeit den Schülern eine zusätzlich Zeit gegeben wird, um Zensuren oder Prüfungsergebnisse zu verbessern. Diese zusätzliche Zeit darf aber nicht 50% der vorgegebenen Kurszeit überschreiten.

Verhaltensregeln

Wir bitten unsere Schüler darum die Räumlichkeiten der Schule wie professionelle Räume zu nutzen und sie jederzeit sauber und ordentlich zu halten. Die persönliche Erscheinung soll ebenso professionell und gepflegt sein. Die eigenen Arbeitsstationen und Räume müssen immer einem präsentablen professionellen Niveau entsprechen. Am Ende eines jeden Arbeitstages müssen Ausrüstung, Arbeitsstationen und Spiegel von den Schülern gereinigt werden. Die Lehrkräfte werden weitere Verhaltensregeln aufstellen, die in ihren Stunden wichtig sind; dazu gehören die Benutzung Mobiltelefonen, Essen im Kursraum, Kaugummi und so weiter.  MUD führt wirklichkeitsnahe, aktive Programme in einem strikt professionellen Umfeld durch. Um den Lernprozess zu intensivieren erwarten wir von unseren Schülern ein vorbildliches Verhalten.  Zur Vermeidung von Unfällen bitten wir die Schüler kein zehenfreies Schuhwerk oder Plateau-Sohlen zu tragen. Wenn Schüler Modell sitzen, sind ihre Gesichter als die Leinwand des Artists zu betrachten. Deshalb bitten wir die Schüler sämtliche Gesichtsbehaarung zu entfernen (Augenbrauen ausgenommen). Je nach Projekt kann auch das Entfernen eines Gesichtspiercings erwartet werden. Des Weiteren verweisen wir auf unser Arbeitschutzhandbuch, dessen Regeln jederzeit befolgt werden müssen.

Neben den täglichen Kursaufgaben, gibt es bei uns auch Hausaufgaben, die die Lehrkräfte bei Nennung des Abgabetermins stellen. Für Hausaufgaben, die rechtzeitig zum Abgabetermin abgegeben werden, erhält man einen ganzen Credit. Für verspätet abgegebene Hausaufgaben bekommt man nur einen halben Credit. Wenn ein Schüler am Abgabetermin nicht anwesend ist, die Aufgabe aber am ersten Tag nach Rückkehr in den Unterricht abgibt,  erhält er einen ganzen Credit. Während des Kurses wird es Tests zur Leistungsmessung geben. Diese Tests dienen Schülern und Lehrkräften als Grundlage, um Problembereiche zu erkennen und an ihnen zu arbeiten. Sollte ein Schüler Tests oder Unterricht versäumt haben, wird die Lehrkraft einen Plan aufstellen, damit Versäumtes nachgeholt werden kann. Schüler, die Unterrichtsstunden oder Tests versäumt haben, sollten sich darum bemühen, diese noch während des laufenden Kurses nachzuholen. Jeder MUD Schüler muss diese Regeln lesen und akzeptieren.